Abmahnung im Arbeitsverhältnis

Die arbeitsrechtliche Abmahnung wird als Vorstufe zur verhaltens- oder leistungsbedingten Kündigung angewandt. Die Abmahnung drückt die Missbilligung des Abmahnenden (Arbeitgeber) zu einem von ihm detailliert beschriebenen Fehlverhalten (des Arbeitnehmers) aus. Sie soll den Abgemahnten evtl. auch unter Androhung der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu einer positiven Verhaltensänderung bewegen...

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Abmahnung-im-Arbeitsverhaeltnis.pdf)Abmahnung-im-Arbeitsverhaeltnis.pdf 17 KB

www.scheidung.org

anwaltverein

anwaltsuche