Nachehelicher Unterhalt 2011

Bundesgerichtshof, Az. XII ZR 84/09 vom 13. Juli 2011
Die Parteien streiten um Abänderung eines gerichtlichen Vergleichs zum nachehelichen Unterhalt. Sie hatten im Oktober 1997 die Ehe geschlossen. Im Mai 1999 wurde der gemeinsame Sohn geboren. Nach der Trennung der Parteien im Februar 2004 wurde die Ehe im September 2005 rechtskräftig geschieden. Im Juni 2006 schlossen die Parteien einen gerichtlichen Vergleich, worin sich der Kläger u.a. verpflichtete, an die Beklagte einen monatlichen nachehelichen Unterhalt in Höhe von 700 € zu zahlen...

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Nachehelicher_Unterhalt_2011.pdf)Nachehelicher_Unterhalt_2011.pdf 144 KB

www.scheidung.org

anwaltverein

anwaltsuche